Muskelkettentraining - NEUE Kurse ab August 2018 in Basel!

Muskelkettentraining - NEUE Kurse ab August 2018 in Basel!

Das regenerative Muskelkettentraining

Bringen Sie Ihren Rücken ins Gleichgewicht mit der SPS-Methode nach Dr. med. R. Smíšek!

Wenn die Körperstatik nicht zentriert ist, belastet das ungleich verteilte Körpergewicht die Wirbelsäule. Jede sportliche Betätigung erhöht den permanenten Druck auf Bandscheiben, Knie- und Hüftgelenke um ein Vielfaches und kann die Gesundheit gleichermassen schädigen wie unser oft sitzender, einseitiger Bewegungsalltag. Das regenerative Muskelkettentraining nach Dr. med. R. Smisek bietet Ihnen den notwendigen Ausgleich.

Dieses effektive Gesundheitstraining streckt ihren Rücken, verbessert Koordination und Gleichgewicht. Verkürzte Muskeln werden gedehnt, schwache gleichzeitig gekräftigt und so das optimale Zusammenspiel zwischen Muskeln und Faszien verbessert. Mit nur 10 Minuten täglichem Üben entlasten Sie Ihre Wirbelsäule spürbar und nachhaltig. Ihr Körper findet wieder seine optimal aufgerichtete Haltung. Die regenerierende Wirkung auf ihre Wirbelsäule ist absolut einzigartig!

Kursdaten:

Kurs 1: Einführung / Mittwoch 19:30 – 20:30 Uhr / 22.08. – 26.09.2018 (6x)

Kurs 2: Gleichgewicht / Mittwoch 19:30 – 20:30 Uhr / 17.10. – 21.11.2018 (6x)

Kurs 1: Einführung / Freitag 9:30 – 10:30 Uhr / 19.10. – 30.11.2018 (6x)

Veranstaltungsort:

Fitnessstudio MOOV / Leimenstrasse 68 / 4051 Basel / Anfahrt berechnen

Anmeldung:

Telefon: 076 538 25 28 / Mail: caroline.jaggi@ruecken-training.ch / Kontaktformular

Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor Kursbeginn. Für Kurs 1 werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt. Das Training ist für jedes Alter geeignet.

Kurskosten:

Von einigen Zusatzversicherungen werden Kostenbeiträge übernommen.

Kurs 1: CHF 198.-  inkl. Kursunterlagen und eigenes Trainingsseil im Wert von 30.-

Kurs 2: CHF 168.-

Kursleitung

Caroline Jaggi, dipl. Bewegungspädagogin, zert. Rückentrainerin BGB, Trainerin Spiralstabilisation nach Dr. med. R. Smíšek

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.