Chronische Rückenschmerzen ohne Diagnose

 

Die häufigste Form von Rückenschmerzen sind sog. unspezifische Schmerzen. Dabei kann keine genaue Ursache gefunden werden.

Neuere Forschungen haben gezeigt, dass die Faszien dabei eine wichtige Rolle spielen. Faszien sind feinste netzartige Gebilde, die den ganzen Körper durchziehen und stützen. Unzählige Nerven-Enden befinden sich in diesem Bindegewebe. Durch Bewegungsmangel und fehlendes tägliches „Strecken und Recken“ können die Faszien verfilzen, wodurch diese Nerven gereizt werden und Schmerzsignale zum Gehirn senden. Das Therapieziel besteht darin, die Faszien wieder zu lösen, Muskulatur und Bindegewebe geschmeidiger zu machen und so die Schmerzen zum Abklingen zu bringen.

Hier sind gute Erfolge möglich mit der WBA-Behandlung, in Kombination mit Dehnung und einem geeigneten Training.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.